Ambulatorischer Umzug

 30. Juni 2013, 14.00 – 20.00 Uhr

Ambulatorischer Umzug

13.45 Uhr Treffen im Kunstverein Gästezimmer, Stuttgart-Möhringen

Zum Abschluss der ersten Ausstellungsphase findet ein symbolischer Umzug (teilweise mit Kunstobjekten) vom KV Gästezimmer über die Filder nach Neuhausen  statt.

Die  16 km umfassende Wanderung streifte die Peripherie Stuttgarts und verband die beiden Ausstellungsorte noch einmal in einer physisch-performativen Aktion miteinander.

Eröffnung von Doppelbock II im Kunstverein Neuhausen
Sonntag, 30. Juni 2013, ab 19.00 Uhr

Abb 1: Uli Berg, Kartografie der Strecke KV Gästezimmer – KV Neuhausen, 2013
Fotos: © Martina Geiger Gerlach, Susanne Jakob


Ambulatorischer Umzug

Am Sonntag, 30. Juni 2013 endet die erste Phase der Ausstellung im KV Gästezimmer in Möhringen mit einem ambulatorischen Umzug (teilweise mit Exponaten), der von Möhringen über die Filderebene nach Neuhausen führt. Die Kunstwanderung, die zum Abschluss des ersten Ausstellungsteils stattfindet, führt an der Peripherie Stuttgarts entlang, über Hohenheim und den botanischen Garten, den Flughafen und die Filderebene nach Neuhausen und verbindet mit dieser physischen, fünfstündigen Aktion zum letzten Mal die beiden Ausstellungsorte.

Treffpunkt im KV Gästezimmer, Vaihinger Str. 140,                                     70567 Stuttgart-Möhringen am 30. Juni 2013 um 13.45 Uhr.

ambulatorische Performance 30613 KS (2)IMG_2480IMG_2469ambulatorische Performance 30613 KS (4)

Wanderteam Ankunfrt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s