ONLY GOOD/BAD NEWS

ONLY GOOD/BAD NEWS

Ein kollaboratives Netzkunst-Projekt von

ANTONIO RIELLO, KAREN ANN DONNACHIE & ANDY SIMIONATO

9. Oktober – 13. November 2011

IMG_0317OTGB-above

 

 

 

 

 

„ONLY GOOD/BAD NEWS“ ist ein kollaboratives Netzkunst-Projekt, das auf einer News Kartierungsmaschine basiert, die Schlagzeilen von Nachrichtenportalen wie BBC, Reuters®, GoogleNews® und AssociatedPress® nach emotionalen Gesichtspunkten in gute und schlechte Nachrichten klassifiziert. Die ungeheure Fülle an Nachrichten wird durch Printmaschinen und Beamer in den Ausstellungsraum übertragen. Sie visualisieren sich in Informationsschlangen, die sich über dem Boden ausdehnen und einer Grafik, die die guten “Only the Good.org” und die schlechten Nachrichten “Only the Bad.org” anzeigt.Die zweiteilige Online-Zeitung spiegelt die aktuelle Nachrichtenproduktion und ist zugleich auch die künstlerische Antwort auf die tägliche Manipulation durch die Medien


English Version
“Only the Good/Bad News is an Emotional News mapping machine. It attempts to classify each headline served by the major news services such as GoogleNews®, BBC, Reuters® and Associated Press® as either good or bad news and then plots the result on a graph and creates Only the Good.org and Only the Bad.org newspapers, all in real time”. The Webproject is “a revenge of the everyman usually manipulated by the news: in this case we can manipulate the news”.
(Donnachie, Riello, Simionato)


KAREN ANN DONNACHIE & ANDY SIMIONATO
Andy Simionato (b. 1968, Marghera, Italy) & 

Karen ann Donnachie (b. 1970, London, U.K.),
living and working in Australia.

Das Künstlerpaar lebt in Australien und Italien. Sie sind durch ihre experimentellen Publikationen bekannt geworden wie beispielsweise THIS IS A MAGAZINE, ein on/off line periodical. Ihre Arbeiten wurden präsentiert: V&A Museum, Interplay, London (UK); Triennale Milano (I), Casino Luxembourg (LU); Arco Madrid (ES).
Sie produzierten ebenfalls Netzkunstprojekte: http://www.becausewhy.org, das 2010 in der Spencer Brown Gallery in New York/USA präsentiert wurde. “Holes in Between” wurde in der VideoDADA show an der University of California/USA gezeigt.
http://www.donnachie-simionato.com http://www.thisisamagazine.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s